h Feuerwehr Norderbrarup - Warum wird die Feuerwehr noch wie zu Kriegszeiten über die alte Sirene alarmiert?

Feuerwehr FAQ:
Warum wird die Feuerwehr noch wie zu Kriegszeiten über die alte Sirene alarmiert?

Warum wird die Feuerwehr noch wie zu Kriegszeiten über die alte Sirene alarmiert?

Warum wird die Feuerwehr noch wie zu Kriegszeiten über die alte Sirene alarmiert?

Das hat in erster Linie Kostengründe. In Norderbrarup sind 11 Kameraden mit Funkmeldeempfängern ausgestattet. Da diese Geräte sehr teuer sind, ist es für die Gemeinde nicht möglich alle Kameraden damit auszustatten. Ein weiteres Problem ist, dass auch an den Meldeempfängern in der Vergangenheit Zuverlässigkeitsprobleme aufgetreten sind.

Damit Kameraden ohne Pager ebenfalls über den Alarm informiert werden (z.B. beim Einkaufen in Süderbrarup oder am Arbeitsplatz) erhalten sie sehr schnell eine Info-SMS über den Alarm. Die Info-SMS kann die echte Alarmierung jedoch nie ersetzen, weil sie nicht kriesensicher gegen Stromausfall, Handynetzausfall oder Netzüberlastung (Silvester…) ist.

Deswegen hört man im Kreisgebiet bei jedem Alarm auch noch die guten alten Sirenen.

 
Quelle: http://www.feuerwehr-norderbrarup.de/faq
 
» Zurück