Neue Wehrführung im Amt bestätigt

Bruno Heller wird Ehrenwehrführer

23.01.2013
Neue Wehrführung im Amt bestätigt

Auf der Gemeinderatssitzung am 23.01.2013 konnte Bürgermeister Wolf-Rüdiger Gramm neben den Gemeindevertretern und dem LBV Peter Clausen die scheidende und die neue Ortswehrführung und eine Reihe von Feuerwehrkameraden und Zuhörern begrüßen – und das nicht ohne Grund:
Unter TOP 5a und 5b sah die Tagesordnung vor, den neuen Gemeindewehrführer Jan Jensen und dessen Stellvertreter Wulf Nagelschmidt auf ihre Aufgabe als Ehrenbeamter zu verpflichten und somit die Wahl der aktiven Kameradschaft vom 18.01.2013 zu bestätigen. Dieses Zeremoniell wurde jeweils unter Ableistung des Amtseides und später unter Applaus und Gratulationen der Kameraden vollzogen. Die Sitzung ging anschließend feierlich weiter:
    

Zu Beginn der Sitzung hatte die Vertretung beschlossen,  den TOP 5 um den Punkt 5c zu erweitern,
    Ab jetzt ist es offiziell: Bürgermeister Wolf-Rüdiger Gramm gratuliert dem neuen Wehrführer Jan Jensen zur Amtseinführung

welcher lauten sollte: „Verabschiedung der scheidenden Wehrführung“
Nach Aufruf des Punktes stellte der Bürgermeister den Antrag, Ex-Wehrführer Bruno Heller als Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Norderbrarup zu ernennen. Dieser Beschluss wurde einstimmig gefasst, so dass Wolf-Rüdiger Gramm Bruno Heller sogleich die Ehrenurkunde übergeben konnte.
    

Gramm würdigte noch einmal die Verdienste Hellers, die in den vergangenen 18 Jahren seiner Dienstzeit so sichtbare Früchte trugen, wie ein neues Feuerwehrfahrzeug, ein Gerätehaus nebst eines Schulungsraumes und nicht zuletzt ein wehreigener umgebauter Bau-Grill-Wagen. Aber mindestens gleichwertig sei die intakte, harmonische Kameradschaft, die entstanden ist, zu bewerten, so der Bürgermeister.
Auch Uwe Petersen als zweite Hälfte des „alten Ehepaares“ wurde mit ehrenden Worten in die Reihen der Feuerwehrkameraden zurück entlassen.
Beide Kameraden bedankten sich für die ihnen zuteil gewordene Wertschätzung und Anerkennung.

 
» Zurück